Weiterbildung.


Bewegtes Figurenspiel 2018

Figurenbau und Figurenspiel im pädagogischen Alltag
 
Kurzinhalt
Gestalten und herstellen von Figuren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken / Führen und Spielen mit fertigen Figuren / ungewöhnliche Bühnenformen / Einsatzmöglichkeiten der Figuren im pädagogischen Alltag/ Erzähl- und Spielmethoden in multikulturellen Klassen, darstellende Erzählformen von Geschichten und Märchen.
 
Kursziele
Erweitern der Kenntnisse verschiedener Theaterformen / Gestalten von verschiedenen Theaterfiguren / Kennenlernen von Einsatzmöglichkeiten der Figuren und des Figurenspiels
 
Veranstalter
Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST
Kursleitung:
Cornelia Kihm, Susanne Bullegas, Margrit Gysin
 
Anmelden
Sie können sich gleich hier online anmelden
 
Ort
Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST GmbH
Waldeggstrasse 82, CH-3800 Interlaken
0041 79 279 85 48 / www.hf-fst.ch
 
Termine
1. Tag: Samstag, 3. Februar 2018, 09.00 – 16.30 Uhr
danach jeweils Mittwochnachmittag 14.00 – 17.30 Uhr
14.03.2018 / 25.04.2018 / 23.05.2018 / 13.06.2018 / 22.08.2018
19.09.2018 / 24.10.2018 / 14.11.2018 / 12.12.2018
 
Kosten
CHF 800.00 (inkl. Material und Unterlagen)

Weitere Informationen und das elektronische Anmeldeformular finden Sie unter www.figurenspieltherapie-schweiz.ch

Samt - Systemische Arbeit mit Märchen und Träumen

 Leitung und Informationen

Elisa Hilty

 

Ort und Daten

Kulturkloster Altdorf

09. bis 12.07.2018 BIB: Bildbelebung, Protagonistenspiel

07. bis 10.10.2018 LOSSY: Gruppenaufstellung

17. bis 20.02.2019 nach Bedürfnissen der Gruppe

07. bis 10.04.2019 Zertifizierung mit Nachklang

 

Kosten

Es werden alle vier Kursblöcke besucht (Ausnahmen sind nach 

Absprache möglich). Kosten CHF 2920.-, zuzüglich Vollpension im 

Kulturkloster.

 

Anmelden

elisa.hiltiy(at)bluwin.ch