Weiterbildung.


Einführung in die Systemische Familientherapie

Kursinhalt

Herr W. Felder wird die Teilnehmenden des Kurses in die Systemische Familientherapie einführen. Dabei werden die verschiedenen Schulen und deren Konzepte vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Anwendung der Methoden im therapeutischen Setting sein.

 

Veranstalter

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST

 

Kursleitung

Prof. Dr. med. Wilhelm Felder
Kinder – und Jugendpsychiater, Mitautor der Buches „Kinderpsychopathologie“ zusammen mit Heinz Herzka

 

Anmelden

Sie können sich gleich hier online anmelden

 

Ort

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST GmbH
Waldeggstrasse 82, CH-3800 Interlaken
0041 79 279 85 48 / www.hffst.ch

 

Termin

Samstag, 25. Januar 2020
10.00 Uhr – 17.30 Uhr

 

Kosten

CHF 180.00 (inkl. Material und Unterlagen)

 

Download
Flyer...
Fortbildung 1 Wilhelm Felder 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.6 KB

Sichtbar - mit Stift und Kreide bewegen

Kursinhalt

Die Bildsprache ist eine wirkungsvolle Brückenbauerin in Gesprächen und in der Prozessbegleitung. In Form von visuellen Ankern können Entwicklungsschritte und Ressourcen einfach dargestellt und sicht- und begreifbar gemacht werden.

Anhand von einfachen Scribble- Sketchnotes-Techniken entdecken Sie Ihre eigene Bildsprache und lernen diese mit Stift und Kreide zielgerichtet für Ihre Arbeit einzusetzen.

 

Veranstalter

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST

 

Kursleitung

Manuela Schöni

Erwachsenenbildnerin, Coach, Figurenspieltherapeutin

 

Anmelden

Sie können sich gleich hier online anmelden

 

Ort

Bern

 

Termin

Samstag, 29. Februar 2010

09.00 Uhr – 17.00 Uhr

 

Kosten

CHF 180.00 (inkl. Material und Unterlagen)

 

Download
Flyer...
Fortbildung 2 Manuela Schöni 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB

Knetbare Spielereien

Kursinhalt

Einführung mit Bildmaterial - Elementare Auseinandersetzung mit dem Material Ton - Materialspiele mit Ton, Plastilin und Naturmaterialien - Theorie zum Arbeiten mit Ton - Die Wunschkugel: Erarbeiten einer rituellen Gestaltungs- und Spielform - Drecksgeschichten: Improvisierte, kurze Geschichten und Märchen aus dem Tonball erarbeiten und üben - Spielen - Spielen - Spielen. Wir arbeiten in Gruppenarbeit, Einzelarbeit und Plenumsarbeit.

 

Veranstalter

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST

 

Kursleitung

Margrit Gysin

Puppenspielerin, Figurenspieltherapeutin, Heilpädagogin

 

Anmelden

Sie können sich gleich hier online anmelden

 

Ort

Liestal

 

Termin

Samstag, 25. April 2010

10.00 Uhr – 17.30 Uhr

 

Kosten

CHF 180.00 (inkl. Material und Unterlagen)

 

Download
Flyer...
Fortbildung 3 Margrit Gysin 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.2 KB

üBERKREUZUNGEN

Kursinhalt

Überkreuzungen finden, ihre Herkunft, Bedeutung, Wirkung und Entwicklung entdecken. Ausgehend von den embryonalen Bewegungen wird eine Brücke geschlagen bis zur Handlungsplanung und –durchführung. Wichtig ist dabei, dass Übungen zu gelebten Bewegungen werden. Eine Spielfigur, die gerne in den Kurs mitkommen möchte, unterstützt das Geschehen.

 

Veranstalter

Höhere Fachschule für Figurenspieltherapie, HF FST

 

Kursleitung

Dora Heimberg

Dipl. Psychomotoriktherapeutin, Dipl. Erwachsenenbildnerin

 

Anmelden

Sie können sich gleich hier online anmelden

 

Ort

Spiez

 

Termin

Samstag, 20. Juni 2010

09.00 Uhr – 16.30 Uhr

 

Kosten

CHF 180.00 (inkl. Material und Unterlagen)

 

Download
Flyer...
Fortbildung 4 Dora Heimberg 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.4 KB